Helge Salnikau (a.G.)

Helge Salnikau wurde 1983 in Marl geboren. 2008 schloss er sein Schauspielstudium in Wien ab, wo er u.a. am Burgtheater seinen Rollenunterricht erhalten hat. Seither war er an verschiedenen Bühnen im deutschsprachigen Raum zu sehen, wie zum Beispiel am Dschungel Wien, am Theater Rampe in Stuttgart, am Düsseldorfer Schauspielhaus und am Altonaer Theater Hamburg.

2009 erhielt er für seine Darstellung der Rolle des Joe Kowalski in "Fieberträume" am Dschungel Wien den STELLA09. Er lebt inzwischen in Bochum und spielt am PRINZREGENTTHEATER Bochum u.A. den Maik in "Tschick" und Peer Gynt. Des Weiteren spielt er auch am Theater an der Ruhr in Mülheim. Im Frühjahr 2017 war er in der Uraufführung "Heimat ist kein Ort" von Olivier Garofalo am Theatre National du Luxembourg zu sehen. Anfang August 2017 wurde er in der Welt am Sonntag von dem Kritiker Stefan Keim als bester Schauspieler für seine Arbeit in der Produktion "Kein Licht" von Elfriede Jelinek am PRINZREGENTTHEATER Bochum geehrt.

Wirkt in der Spielzeit 17/18 mit bei DSCHIHAD ONLINE.