Anja Zihlmann

Anja Zihlmann, geboren und aufgewachsen in der Schweiz, studierte Bühnenraum an der HFBK Hamburg. Sie ist freischaffende Szenografin und Künstlerin. Das Spektrum ihrer Arbeiten erstreckt sich von Rauminstallationen über Bühnenbilder bis hin zu Filmausstattungen. Ihre Installation Spiegelfragmente war an den Lessingtagen (2016) des Thalia Theaters Hamburg ausgestellt. In Zusammenarbeit mit der Theaterregisseurin Sophia Barthelmes gestaltete sie Bühnenbilder für die Stücke "Die Hamletmaschine" von Heiner Müller (2016), aufgeführt in der Thalia Gausstrasse, "Eine Stunde Faust" (2016/ 2017) u.a. am St. Pauli Theater gezeigt, und "Mauser" von Heiner Müller (2018), dessen Aufführung auf Kampnagel in Hamburg stattfand. Außerdem gestaltete Anja Zihlmann das Szenenbild für den Abschlussfilm ЕЦХО der Regisseurin Jelena Pavlovic, der den „Förderpreis 2018 Bachelor of Arts in Film“ der Zürcher Hochschule der Künste als Auszeichnung für den besten Abschlussfilm erhielt.

Anja Zihlmann gestaltet in der Spielzeit 2018/19 die Bühne für RÄTEREPUBLIK BAIERN!