Romy Rexheuser

Romy Rexheuser studierte Kunstgeschichte und Musikwissenschaften in Dresden und Berlin bevor sie ein Bühnen- und Kostümbildstudium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (bei Barbara Ehnes und Kattrin Michel) aufnahm. Parallel war sie tätig als Gastassistentin am Berliner Ensemble, Staatsschauspiel Dresden, Semperoper Dresden und der Staatsoper Unter den Linden in Berlin. Nach ihrem Diplom 2020 folgte ein Engagement am Schauspiel Leipzig und am Theater Basel. Eigene Arbeiten entstanden in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden, dem Klangforum Heidelberg und der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, am Staatstheater Meiningen sowie zuletzt mit Charles Washington im Projekttheater Dresden und im Festspielhaus Hellerau.

 

 

 

Romy Rexheuser gestaltet in der Spielzeit 2022/23 Bühne und Kostüme für ZERSTÖRTE STRASSEN.