Magdalena Helmig a.G.

Magdalena Helmig wurde 1982 in München geboren und ist in Regensburg aufgewachsen. Sie studierte von 2005 - 2009 an der vorm. westfälischen Schauspielschule Bochum. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst freischaffend, unter anderem am Schauspielhaus Bochum, Badischen Staatstheater Karlsruhe, an der Rottstr5Bochum oder bei den Burgfestspielen Bad Vilbel. Von 2011-2014 war sie festes Ensemblemitglied am Theater Osnabrück und in der Spielzeit 2015/16 am Landestheater Niederösterreich St. Pölten. Weitere Gastengagements führten sie ans Theater Augsburg, das prinzregenttheater Bochum oder das Theater Lübeck. Sie arbeitete unter anderem mit den Regisseur:innen Sibylle Broll-Pape, Anne Lenk, Sebastian Schug, Alexander Charim, Lilli-Hannah Hoepner und Lilja Rupprecht. Sie dreht manchmal fürs Fernsehen (zum Beispiel die ZDF-Serie "Zarah-Wilde Jahre", lebt in Berlin und arbeitet als (Synchron-) Sprecherin.

In der Spielzeit 2021/22 wirkt sie mit bei REICH DES TODES.