Marlene-Sophie Haagen (a.G.)

Marlene-Sophie Haagen wurde 1991 in Mainz geboren. Von 2012 bis 2016 studierte sie Schauspiel an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Sie erhielt das Deutschlandstipendium und verbrachte ein Auslandssemester an der University of Arts London. Während ihres Studiums gastierte sie außerdem am Deutschen Theater Göttingen und dem Stadttheater Paderborn. Weitere Engagements führten sie ans Stadttheater Gießen, auf Kampnagel Hamburg, zur Fliegenden Volksbühne und zu den Burgfestspielen Bad Vilbel, wo sie den Monolog "Das Tagebuch der Anne Frank" spielte. Marlene-Sophie Haagen arbeitet auch für Film und Fernsehen und steht aktuell für den SWR als Königin Katharina von Baden-Württemberg vor der Kamera.

In der Spielzeit 2018/19 ist Marlene-Sophie Haagen am ETA Hoffmann Theater engagiert und wirkt in DAS ACHTE LEBEN (FÜR BRILKA) und DIE KLEINE HEXE.