Daniel Klein

Daniel Klein wurde 1987 in Frankfurt geboren. Er studierte zunächst zwei Jahre Jazzschlagzeug bei Prof. Jo Thönes in Weimar, wechselte dann aber 2013 nach Leipzig zu Prof. Heinrich Köbberling und beendete dort seinen Bachelor. Seit 2017 studiert er im Masterstudiengang Jazzschlagzeug. Neben seinem eigenen modern Jazz Quintet ("Volta Quintet") ist er Mitglied der Berliner modern-creative Band "Killekille" und anderen Projekten aus Leipzig, Berlin, Weimar und Dresden. 2015 gründete er das Leipziger Musiklabel "Lakeland Records" für improvisierte Musik und zeitgenössische Komposition, mit dem er es sich zur Aufgabe macht, Künstler*innen und deren Musik aus der Region Leipzig/Berlin/Weimar/Dresden zu fördern. Er arbeitete bereits am Theater Potsdam ("Rio Reiser"), sowie am Schauspiel Frankfurt am Main ("Der Haarige Affe").

In der Spielzeit 2019/20 Musik bei FAUST 1IN2.

www.danielklein.org

www.lakelandrecords.de