Elsa-Sophie Jach

Elsa-Sophie Jach, geboren 1991, assistierte am Staatsschauspiel Dresden, studierte Szenisches Schreiben an der UdK Berlin und in Zürich und Regie an der Theaterakademie Hamburg. Werkstattinszenierungen ihrer Texte waren am Burgtheater Wien sowie am DT Berlin zu sehen. Sie inszenierte Texte von Jelinek, Müller und Foster Wallace. Auf Kampnagel zeigte sie das HipHop-Stück "Großstadtdschungel" mit Rapper Samy Deluxe, am Jungen Schauspielhaus Hamburg das Live-Hörspiel "Astronomische Nachrichten" und am Schauspielhaus Hamburg Kleists "Erdbeben in Chili". Im Regieduo mit Thomas Köck inszenierte sie am Schauspielhaus Wien seinen Text "die zukunft reicht uns nicht (klagt, kinder klagt!)". Die Inszenierung wurde zum virtuellen Theatertreffen auf nachtkritik.de und zu den Autorentheatertagen 2018 am DT Berlin eingeladen.

Elsa-Sophie Jach führt in der Spielzeit 2018/19 Regie bei MITWISSER und gestaltet die Kostüme für die Inszenierung.

Foto: © Thomas Köck