Mia Constantine

Mia Constantine wurde 1981 in Wiesbaden geboren und absolvierte nach ihrem Studium der Erziehungswissenschaften und Kunstgeschichte in Frankfurt am Main und Berlin ihr Regiestudium an der Akademie für darstellende Kunst in Ulm. Sie hospitierte und assistierte am Staatstheater Wiesbaden bei diversen Produktionen im Schauspiel, u. a. bei Herbert Fritsch, sowie in der Theaterpädagogik. Nach ihrem Studium war sie freischaffend tätig, bevor sie ab 2012 als Regieassistentin am Theater Regensburg arbeitete. Dort inszenierte sie "Der Diener und sein Prinz" von G. Pigor am Jungen Theater Regensburg, diese Produktion war bei den Bayerischen Theatertagen 2015 in Bamberg zu Gast. Ebenfalls 2015 schrieb und inszenierte sie gemeinsam mit dem Musiker Ralf Schurbohm die Uraufführung "Dear Eddie", eine biografisch-musi­kalische Revue an den Filmschauspieler Eddie Constantine. Seit der Spielzeit 2016/17 ist sie freischaffend tätig und inszenierte u. a. am Staats­theater Meiningen, Jungen Theater Ingolstadt, Jungen Resi München, Theater Regensburg und Dschungel Wien. Am ETA Hoffmann Theater inszenierte sie in der Spielzeit 2018/19 "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler.

Mia Constantine führt in der Spielzeit 2020/21 Regie bei WAS IHR WOLLT.