Zum 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin

Eines zu sein mit allem, was lebt!

Mit Stephan Ullrich

Bitte Termin wählen...
Karte kaufen

Hölderlins Poesie gilt als ein Höhepunkt der deutschen und abendländischen Literatur. Mit Auszügen aus seinem Briefroman HYPERION und ausgewählten Gedichten wollen wir mit Stephan Ullrich die sprachlich überreiche Bilder- und Klangwelt des bedeutenden Dichters erkunden: Der Grieche Hyperion berichtet seinem deutschen Freund Bellarmin von seinem Leben. Die Natur wird hymnisch gefeiert und verehrt als der gotterfüllte Raum voll Vergangenheit und Zukunft, Traum und Verheißung.