Martin Beyer & Antonia Hausmann

Tante Helene und das Buch der Kreise

Musikalische Lesung

Ein jeder will dich nach seinem Bilde formen. Diese Erfahrung macht die Malerin und Modeschöpferin Helene Klasing jeden Tag aufs Neue, mit ihrer Mutter, mit ihren Lehrern und Kommilitonen und sogar mit ihrem Mann. So revolutionär die Sechzigerjahre auch gewesen sein mögen, man wusste doch sehr genau, wie und was eine Frau zu sein hat. Helene aber hat ihren eigenen Kopf und ihr eigenes Bild von sich.

Zusammen mit der Posaunistin Antonia Hausmann hat der Bamberger Schriftsteller Martin Beyer ein besonderes Zusammenspiel entwickelt. Sie wird die Lesung nicht nur musikalisch begleiten, sondern die Geschichte mit ihrem Instrument und mit ihrer Stimme miterzählen.