Bettina Ostermeier

Bettina Ostermeier studierte klassisches Klavier in Regensburg und Nürnberg und arbeitet seither als freie Musikerin mit dem Schwerpunkt Crossover zwischen Jazz, Klassik und Weltmusik. Als Multiinstrumentalistin ist sie mit verschiedenen Formationen (z.B. „huljet!“ und „Feinton") auf internationalen Konzertbühnen zu hören.
In den Bereichen Schauspiel/Musical/Kleinkunst arbeitete sie außerdem als musikalische Leiterin, Arrangeurin, Komponistin, Sounddesignerin, Bühnenmusikerin und Korrepetitorin  an Theatern des deutschsprachigen Raums.
Zwischen 2009 und 2018 war Bettina Ostermeier Leiterin der Schaupielmusik am Staatstheater Nürnberg, wo wichtige Arbeiten mit den Regisseur*innen Stefan Otteni, Klaus Kusenberg, Georg Schmiedleitner, Bettina Brunier u.a entstanden.

In der Spielzeit 2018/19 hat Bettina Ostermeier die musikalische Leitung für IM WEIßEN RÖSSL inne und ist dort zudem Teil der Band und des Ensembles.