Barbara Wurster

Barbara Wurster wurde 1970 in Metzingen geboren und wuchs auf der schwäbischen Alb auf. Nach dem Abitur absolvierte 1995 ihre Schauspielausbildung an der Spielstatt Ulm. Ihre ersten zwei Berufsjahre war sie am Theater Kiel engagiert und danach fünf Jahre freischaffend. Stationen waren u.a. das Schauspielhaus Zürich, die Kammerspiele Hamburg, Kampnagel Hamburg, Theater Aachen, TIF Dresden, Theaterhaus Jena und das Staatstheater Braunschweig. Nach jeweils zwei Jahren Festengagement am Deutschen Nationaltheater Weimar und am Theater Heidelberg arbeitet sie wieder freischaffend. Sie spielte u.a. am Schauspielhaus Düsseldorf, Theater Aachen, Theater Münster, Theater des Westens Berlin, an der Neuköllner Oper und am TDA Stendal. Wichtige Theaterarbeiten hatte sie u.a. mit Thomas Thieme, Sebastian Schug, Christian v. Treskow, Christiane Pohle, Jörg Bitterich, Catharina Fillers, Cordula Jung und Nilufar K. Münzing. Darüber hinaus arbeitet Barbara Wurster als Sprecherin, Sängerin, Coach und Mentaltrainerin.

Ab der Spielzeit 2022/2023 ist Barbara Wurster festes Ensemblemitglied am ETA Hoffmann Theater Bamberg