Natalia Vorozhbyt

Zerstörte Strassen

AUS DEM RUSSISCHEN VON LYDIA NAGEL

Premiere | Fr 21.10.22 | 19:30 Uhr | Grosse Bühne

Bitte Termin wählen...
Karte kaufen

Mit dem russischen Überfall auf die Ukraine im Februar 2022 setzt sich ein Krieg fort, der im Donbas schon seit 2014 herrscht. Es ist ein Kampf zwischen zwei Systemen – und auf Seiten der Ukraine für den Anschluss an Europa. Die "Revolution der Würde", die sich aus dem "Euromaidan" im Winter 2013/14 entwickelte, ist seitdem ein Kampf für Demokratie und Westorientierung.

Dass der Krieg die Ukraine die letzten acht Jahre fest im Griff hatte, wurde gern aus den Augen verloren. Die ukrainische Dramatikerin Natalia Vorozhbyt hat bereits 2017 in ihrer Auftragsarbeit "Zerstörte Straßen" für das Royal Court Theatre in London aus Berichten und Recherchen aus dem Kriegsgebiet lose miteinander verbundene Szenen geschrieben, die zusammen ein Gesamtpanorama der Situation ergeben. Mitten in einem teilweise absurden Alltag zwischen Gewalt, Folter und Missbrauch suchen ihre Figuren nach einem Ausweg und Überlebensstrategien: Eine Autorin begibt sich auf eine Recherchereise an die Front und verliebt sich dort in einen Soldaten. Ein Mädchen wird von Soldaten entführt und missbraucht. Eine Sanitäterin trauert um ihren im Kampf getöteten Geliebten, dessen Leichnam sie im Auto transportiert.

Für das ETA Hoffmann Theater in Bamberg wird die Autorin in enger Zusammenarbeit mit Regisseur Wojtek Klemm neue Szenen schreiben und das Stück damit bis in die Gegenwart hinein fortsetzen.

Natalia Vorozhbyt ist Co-Gründerin des Theaters der Vertriebenen, in dem Geflüchtete aus dem Donbas ihre Geschichten erzählen können. "Bad Roads", der Film nach dem Stück in der Regie der Autorin, kam 2020 in die Kinos und wurde 2021 als ukrainischer Oscar-Beitrag ausgewählt. Regisseur Wojtek Klemm stellt sich mit der Auseinandersetzung unserer gegenwärtigen Situation in Europa erstmals dem Bamberger Publikum vor.

Regie Wojtek Klemm
Bühne und Kostüme Romy Rexheuser
Musik Ola Rzepka
Dramaturgie Armin Breidenbach